Faszien-Training

Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur des Rumpfes bildet die Basis für die Leistungsfähigkeit des gesamten Körpers. Sie ist der Schlüssel zu einer aufrechten Haltung, entlastet die Wirbelsäule und verhindert so in vielen Fällen Rückenschmerzen. Das Core-Training stärkt die Stabilisatoren und verbessert ihr Zusammenspiel. Dies wird aber wesentlich vom Netzwerk der Faszien im Körper beeinflusst, welches die Kräfte der Muskeln überträgt und weiterleitet.

Der Kurs, der auch Pilates- und Yogaelemente enthält, beginnt am Montag, den 14. Januar 2019, in der Sport- und Kulturhalle (kleiner Saal), um 20:00 – 21:00 Uhr (12 x 1 Stunde).

Bitte Socken und Kissen mitbringen.

Intervalltraining

Bei dieser Art von Training wechseln Phasen mit maximaler Anstrengung mit kurzen Erholungspausen ab, sodass der Grundumsatz erhöht wird und noch zwei Stunden nach dem Workout Kalorien verbrannt werden. Wir beginnen mit einem kurzen Warm-Up, um uns auf das intensive Workout vorzubereiten. Gut aufgewärmt trainieren wir dann unseren gesamten Körper. Neben Kraft und Ausdauer wird auch die Koordination anhand von komplexen, klassischen Ganzkörperübungen trainiert. Am Ende führen wir noch eine kurze Stretchingeinheit durch.

Für wen geeignet? Für alle, da man in seinem eigenen Tempo trainieren kann und verschiedene Übungsvariationen angeboten werden

Was mitbringen? Handtuch und ausreichend zu Trinken

Der Kurs beginnt am Montag, den 14. Januar 2019, in der Sport- und Kulturhalle (kleiner Saal) von 18:30 -19:30 Uhr. (10 x 1 Stunde)  

“Leicht Fit” – Intervalltraining

Bei dieser Art von Training wechseln Phasen mit maximaler Anstrengung mit kurzen Erholungspausen ab, sodass der Grundumsatz erhöht wird und noch zwei Stunden nach dem Workout Kalorien verbrannt werden.
Wir beginnen mit einem kurzen Warm-up, um uns auf das intensive Workout vorzubereiten. Gut aufgewärmt trainieren wir dann unseren gesamten Körper. Neben Kraft und Ausdauer wird auch die Koordination anhand von komplexen, klassischen Ganzkörperübungen trainiert. Am Ende führen wir noch eine kurze Stretchingeinheit durch.
Für wen geeignet? Für alle, da man in seinem eigenen Tempo trainieren kann und verschiedene Übungsvariationen angeboten werden
Was mitbringen? Handtuch und ausreichend zu Trinken
Der Kurs beginnt am Montag, den 08. Oktober 2018, in der Sport.- und Kulturhalle (kleiner Saal) von 18:30 -19:30 Uhr ( 10 x 1 Stunde)!

Faszien-Training

(Beinhaltet Pilates.- und Yogaelemente)
Eine gut trainierte Tiefenmuskulatur des Rumpfes bildet die Basis für die Leistungsfähigkeit des gesamten Körpers. Sie ist der Schlüssel zu einer aufrechten Haltung, entlastet die Wirbelsäule und verhindert so in vielen Fällen Rückenschmerzen, Das Core-Training stärkt die Stabilisatoren und verbessert ihr Zusammenspiel. Dies wird aber wesentlich vom Netzwerk der Faszien im Körper beeinflusst, welches die Kräfte der Muskeln Überträgt und weiterleitet.
Der Kurs beginnt am Montag, den 01. Oktober 2018, in der Sport- und Kulturhalle (kleiner Saal), um 20:00 – 21:00 Uhr (10 x 1 Stunde)!
Bitte Socken und Kissen mitbringen.

Ehrungen am Wintervergnügen

Auch dieses Jahr veranstaltete der TSV sein alljährliches Wintervergnügen. Am 20. Februar 2016 fanden sich rund 140 Gäste in die Sport- und Kulturhalle ein um bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Für Musik und gute Stimmung sorgte die Band “The Lights”. Die Bewirtung übernahm diesmal die Leichtathletik-Abteilung. Das gesamte Organisationsteam freute sich über alle Gäste, einen gelungenen Abend und dankt allen Helfern für ihren Einsatz.

Wir jedes Jahr üblich, fanden auch an diesem Samstag Abend Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften statt.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Jürgen Engel, Andreas Finger, Dirk Golde, Sebastian Hennrich, Björn Hielscher, Uwe Hofmeister, Corina Kirchhainer, Heike Laukel, Sandra Lay, Tobias Lay, Silvia Lay, Alexander Lerch, Gregor Luczynski, Martin Noll, Linda Salzmann, Christiane Trust, Katrin Vaupel, Natalie Vaupel, Jens Volke, Christian Waßmuth, Daniel Zarges und Katrin Zarges.

für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Walter Engel, Christa Kirchhainer, Wilfried Lerch, Heinz Ruckert, Elke Salomon, Inge Schmidt und Hermann Waßmuth.

Leider konnten nicht alle Ehrengäste an der Veranstaltung teilnehmen. Das Bild zeigt die anwesenden Ehrengäste mit Mitgliedern aus dem Hauptvorstand.

Ehrengaeste_2016

TSV-Ferienspiele // ab dem 10. August 2015

Die Jugendtrainer des TSV Rosenthal bieten ab dem 10. August 2015 ein Ferienspiele-Programm an. Insgesamt gibt es sechs Termine, verteilt auf die dritte, vierte und fünfte Ferienwoche. Alle Kinder im Alter von 5 bis 7 Jahren können mitmachen. Sie müssen nicht Mitglied im TSV Rosenthal sein. Hier der Flyer der demnächst ausliegt mit allen Infos.

Ferienspiele.indd

Turnabteilung unter neuer Leitung

Am vergangenen Samstag konnte auf der außerordentlichen Abteilungsversammlung der Turnabteilung ein neuer Abteilungsvorstand gewählt werden.

Der Findungsausschuss stellte seine Idee zur Umstrukturierung der Abteilungsleitung vor. Demnach gründet sich die Leitung nun auf ein Vier-Säulen-Modell: Kontakt zum Hauptvorstand, Finanzen, Organisation und Gruppen.

  • “Jedes Vorstandsmitglied ist gleichberechtigt und es gibt keinen 1. Vorsitzenden.”
  • “Die Vorstandsarbeit ist in Arbeitssäulen gegliedert, so dass die Kompetnzen geklärt sind und entsprechende Ansprechpartner zur Verfügung stehen.”
  • “Die Säulen sind nicht ‘starr’. So kann eine Säule auch von anderen Vorstandsmitgliedern unterstützt werden.”  –  So die Erläuterung von Teresa Laukel

Nach diesem Modell gelang es dem Findungsausschuss neue Mitglieder für die Vorstandsarbeit zu gewinnen, die anschließend einstimmig gewählt wurden.

Hier die neue Abteilungsleitung mit Aufgabenverteilung:
Heike Laukel, Sabine Laukel, Irene Dietrich (Kontakt zum Hauptvorstand)
Sarah Altmann, Anna Lena Laukel (Finanzen)
Christina Lerch, Tersa Laukel (Organisation)
Liane Happel (Gruppen)

Artikel in der hna am 22. Juni 2015:Turnvorstand2015

Außerordentliche Abteilungsversammlung

Am kommenden Samstag findet die außerordentliche Abteilungsversammlung der Turnabteilung statt in der der neue Abteilungsvorstand gewählt werden soll. Die Einladungen dazu hängen seit dem 5. Juni 2015 satzungsgemäß im Vereinskasten, im Sportlerheim und in der Sport- und Kulturhalle aus.

Hier die Einladung mit Tagesordnung:
Einladung zur außerordentlichen Abteilungsversammlung der Turnabteilung
am 20. Juni 2015 um 16.00 Uhr im Sportlerheim
Tagesordnung:
1. Bericht der Abteilungsleiterin
2. Bericht des Findungsausschusses
3. Entlastung des Vorstandes
4. Vorstandswahlen
5. Wahl der Kassenprüfer
6. Verschiedenes
Wir freuen uns auf zahlreiches Erscheinen aller Turngruppen.
Freundliche Grüße
– Der TurnVorstand-

Endlich wieder Kinderturnen!

Ab Freitag, 22. Mai 2015 wird es wieder zwei Kinderturngruppen geben. Von 14 bis 15:30 Uhr trainieren die Kinder im Alter von fünf bis einschließlich acht Jahren. Ansprechpartnerin und verantwortliche Übungsleiterin ist Liane Happel. Sie wird unterstützt von Leonie Schleiter und Carolin Winter.

Von 17 bis 18:30 Uhr trainieren die Kinder ab neun Jahren. Verantwortliche Übungsleiterin ist hier Teresa Laukel, sie bekommt Unterstützung durch Leonie Hein, Christina Lerch und Linda Hoven.

Der Vorstand freut sich sehr über diese Entwicklung und wünscht allen Beteiligten viel Erfolg und Spaß beim Training.